Walter wird wieder fit…

Wie bist du auf Crossfit gestoßen?

Mein Sohn trainierte in Darmstadt und ich fuhr ihn jede Woche dorthin zum Training. Er erzählte mir, was dort so gemacht wird und ich dachte, das ist nichts für mich. Doch aus Neugier schaute ich mir dann die Box an. Nachdem ich mir das sportliche „Treiben“ dann einige Mal angeschaut hatte, wuchs in mir der Wunsch, auch mal mitzumachen.

Für meine Bedenken wegen meines Alters und meiner angeschlagenen Gesundheit hatte Coach Olli den Vorschlag, einmal eine Probestunde zu absolvieren und die Übungen von der Intensität auf meine körperliche Verfassung anzupassen.

Die Probestunde gefiel mir sehr, sehr gut. Ich begann, regelmäßig jede Woche zu den Beginner WODs zu gehen.

 

Was bringt Dir Crossfit?

Ich habe 40 Jahre keinen regelmäßigen Sport betrieben. Mittlerweile bin ich 60 Jahre alt. Durch gesundheitliche Einschränkungen wurde ich immer vorsichtiger, mich intensiv und ausdauernd zu bewegen. Trotzdem habe ich etwas gesucht, was mich gesundheitlich wieder fitter machen könnte. Die klassischen Ausdauersportarten und Fitnessstudios waren nicht mein Fall.

Crossfit jedoch begeisterte mich von der ersten Stunde an. Die abwechslungsreichen Übungen aus den Bereichen Herz-/Kreislauftraining, Krafttraining und Beweglichkeitstraining sind genau das Richtige für mich. Dazu kommt die sehr, sehr gute Betreuung durch die Coaches, das gemeinsame, motivierende Training in einer Gruppe, die variable Handhabung der Übungen bezüglich meines Leistungsvermögens und die herzliche Atmosphäre zwischen den Crossfittern.

 

Was hat sich seit dieser Zeit verändert?

Ich bin jetzt ein dreiviertel Jahr beim Training. Meine körperliche Leistungsfähigkeit hat seit dieser Zeit enorm zugenommen. Mittlerweile bin ich in der Lage, die geforderten Wiederholungen beim WOD zu machen. Das erfüllt mich jedes Mal mit besonderer Freude, wenn ich es mal wieder geschafft habe.

Crossfit hat meinen Alltag verändert. Ich gebe nicht mehr so schnell auf und komme nicht mehr so schnell außer Puste. Ich bin motivierter und gehe mit mehr Schwung und Elan in den Tag. Auch wenn manche Tage vom Training noch etwas „nachbrennen“ durch intensiven Muskelkater. Doch immer freue ich mich aufs nächste Training und dann ist der Muskelkater auch schon vergessen.

Ich mache sehr gerne Crossfit. Wegen meines Alters habe ich keine Bedenken mehr, denn das Training hat mir meine Leistungsfähigkeit wieder zurückgebracht. Ich bewege mich wieder gerne.

Ich habe Crossfit als meine Sportart entdeckt. Sie ermöglicht mir dauerhaft Fitness und Lebensqualität im fortgeschrittenen Alter.

Du möchtest zu Hause an deiner Fitness arbeiten?

Hol‘ Dir unseren kostenlosen Trainingsplan für zu Hause: